Tipp für einen positiven Wohnraum.

Fühlst du dich zu Hause wohl oder hast du Orte, an denen du dich nicht lange und gerne aufhältst?

Die energetische Hausräucherung ist eine uralte Methode, um negative oder störende Energien aus Räumen zu entfernen. Du kannst das sehr gut selber machen – mit Salz. In der energetischen Hausreinigung unterstützt Salz negative Energien zu binden.

✔ Schütte ein wenig Salz in ein Trinkglas.
✔ Stelle am Morgen das Glas auf den Boden an den Ort, an dem du dich nicht gerne aufhältst. Daneben stellst du ein Glas mit Wasser.
✔ Am nächsten Tag schüttest du das Salz in den Abfall und leerst das Wasser weg.
✔ Wiederhole diesen Vorgang einige Tage lang.

Eine gute Raumenergie hat einen Einfluss auf unser Wohlbefinden!

Erfahre mehr.

Zwei Gläser mit spirituellen Zeichen. Das Glas links ist leer. Das Glas rechts ist mit Wasser gefüllt.