Ein moment für dich

Zeremonien werden seit jeher gefeiert um Altes zu verabschieden oder auch Neues zu begrüssen.

Das Mandala dient als Vorbereitung für eine Schwitzhüttenzeremonie und wird danach im Feuer verbrannt.

Die Schwitzhüttenzeremonie stammt ursprünglich aus der Tradition der Naturvölker und reinigt Körper, Geist und Seele. Seit 2009 leite ich mit Leidenschaft Schwitzhütten für Menschen, die ihren Herzensweg gehen.

Die nächste Schwitzhütte findet am Sonntag, 5. September statt. Es hat noch drei freie Plätze.

Mehr Informationen findest du unten im Kommentar.

#schwitzhütte #herzensweg #bestimmung

Frau sitzt auf einem Stein vor Bergpanorama