Tanzen wirkt befreiend!

Tanzen wirkt befreiend!

Tanzen wirkt befreiend!

Tan­zen gab es schon vor der Spra­che. Musik und Bewe­gung kön­nen Her­zen öff­nen! Es macht glück­lich und wirkt befrei­end. Die Bewe­gun­gen kön­nen sehr viel­sei­tig sein. Beim Tan­zen len­ken die Tan­zen­den die Auf­merk­sam­keit auf sich. Bewe­gung ent­steht, im Innen und im Aussen. 

Im scha­ma­ni­schen Trance­tanz ist es mög­lich mit der ande­ren Wirk­lich­keit in Kon­takt zu kom­men und dadurch Hei­lung zu erfah­ren. Hast du auch schon mit ver­bun­de­nen Augen getanzt?

Frau tanzt barfuss auf einer Wiese.
Das Leuchten der Seelen

Das Leuchten der Seelen

Das Leuchten der Seelen

Es ist dun­kel. Ich sehe das Leuch­ten der See­len, der tan­zen­den Frauen…Jeweils am Mon­tag Abend tan­zen die Frau­en in einem geschütz­ten Raum mit ver­bun­de­nen Augen in der Dun­kel­heit. Nur das Licht der Musik­an­la­ge leuch­tet schwach in den Raum hin­ein. Die Frau­en las­sen sich von der Musik bewe­gen. Jemand klatscht, summt, stampft… Eini­ge Frau­en lie­gen auf Mat­ten am Boden. Die Rei­se ist voll im Gange…Möchtest du das nächs­te Mal mit­tan­zen? Dann schreib mir ger­ne eine Nach­richt. Tan­zen schafft eine Rück­ver­bin­dung zu dir selbst und ver­bin­det dich mit dei­nen Ressourcen.

Frau tanzt barfuss auf einer Wiese.
Gesund bleiben

Gesund bleiben

Gesund bleiben

“Schon aus den Scha­ma­ne Zei­ten der Turk­völ­ker Zen­tral­asi­ens ist bekannt, das die Scha­ma­nen (Bak­si) mit Hil­fe von Klän­gen und Tän­zen, sich selbst und die Men­schen in ande­re Bewusst­seins­zu­stän­de zu ver­set­zen moch­ten, um sich so die ver­bor­ge­nen, hei­len­den Kräf­te nutz­bar zu machen.” Dr. Rah­mi Oruc Güvenc  Bewe­gung im innen und aus­sen kann för­der­lich sein für unse­re Gesund­heit. Der Wunsch gesund zu blei­ben ist all­ge­gen­wär­tig. Indem ich den Kör­per bewe­ge, bewegt sich der Geist auf ganz ande­ren Wegen und Erkun­dun­gen des Lebens.

Frau tanzt barfuss auf einer Wiese.