Negative Gedanken

Gedanken kommen und gehen. Ich habe folgendes bei negativen Gedanken beobachtet: Wenn Emotionen hochkommen, ändert sich der Atemrhythmus. Einige atmen nicht mehr aus, andere atmen unruhiger. Ausserdem zieht sich der Körper subtil zusammen.
Mir hilft in solchen Situationen wahrzunehmen, wie ich atme und was in meinem Körper geschieht. Dieses Beobachten erzielt eine Veränderung. Aus Unruhe wird Gelassenheit.
Quälen dich negative Gedanken? Hast du seelische oder körperliche Beschwerden? In einer Energiesitzung nehme ich die Blockaden in deinem Körper wahr und helfe dir, sie zu lösen. Schreib mir gerne eine Nachricht, wenn ich dich dabei unterstützen kann. 

Drei Mädchen und ein Junge tragen Prinzessinnen- und Prinzenkostüme.